Wirtschafts-Tipps



Job und Entspannung

Weißenfels und sein Umland verfügen über ein Profil, das es für Geschäftsreisende sehr interessant macht. Egal, ob Sie in Sachen Gewerbe und Industrie, Handwerk und Landwirtschaft, Handel und Dienstleistungen unterwegs sind: In Weißenfels sind Sie mittendrin oder nah dran - und können doch nach getanem Tagewerk Abstand gewinnen. Haus Liebert an Ecke Luxemburg-/Klette-Str.(Foto) Weißenfels gehört noch zum Wirtschafts- und Ballungsgebiet um Leipzig - Halle - Merseburg, der wohl nach dem Berliner Raum dynamischsten Region in den fünf neuen Bundesländern. Andererseits beginnt hier das landschaftlich reizvolle Saale-Unstrut-Tal, in dem man (oder: Frau) vom Job ausspannen kann. Von dieser interessanten Schwellen- oder Zwischen-Lage (Gateway-Funktion) des Weißenfelser Raumes profitiert auch unsere Pension, die in einem ruhigen und „grünen“ Viertel von Weißenfels liegt.

Leipzig, Halle und Merseburg / Leuna sind schnell zu erreichen:

Dazu nur einige Beispiele: Von uns aus erreichen Sie in 10 bis 15 Autominuten bequem und stressfrei den milliardenschweren Chemiestandort Leuna bei Merseburg mit seiner umfangreichen gewerblichen Peripherie (Dow Auf der Leipziger Messe(Foto) Chemical Co. / Buna Sow Leuna Olefinverbund; Mitteldeutsche Erdöl-Raffinerie), hier bei uns bemerken Sie aber keinerlei störende Auswirkungen. Zu den pulsierenden Wirtschafts-, Handels- und Wissenschaftszentren Leipzig und Halle fahren Sie mit Auto oder Regionalbahn in weniger als einer Stunde, hier bei uns auf dem Weißenfelser Klemmberg sind Sie fernab von Hektik. Leipzig ist auch Medien- und Messestadt - das moderne Messegelände erreichen Sie von Weißenfels aus über die Autobahnen A 9 und A 14, ohne durch die Stadt Leipzig fahren zu müssen. Und „Messepreise“ müssen Sie bei uns auch nicht bezahlen. In der Nähe von Messegelände und dem Flughafen Leipzig / Halle (Schkeuditz) befinden sich außerdem ein Güterverkehrs- und Frachtpostzentrum (u.a. DHL).



Eine ideale Ausgangsbasis für Ihre Geschäfte im Dreiländereck

Die natürlich-geografische Mittelstellung von Weißenfels paart sich mit einer günstigen Zentrallage im südlichen Sachsen-Anhalt. Merseburg (Sitz der Verwaltung des Saalekreises, Fachhochschule), Naumburg (Verwaltungssitz des Burgenlandkreises) und Zeitz (u. a. Industriepark Hydrierwerk) sind schnell zu erreichen. Schreibtisch der großen Ferienwohnung (Foto) Außerdem verfügt Weißenfels über eine vorzügliche Anbindung zum Fernstraßennetz, so dass die Stadt eine sehr geeignete Ausgangsbasis für Ihre wirtschaftlichen Aktivitäten in den Bundesländern Sachsen-Anhalt (z. B. Halle - siehe oben), Sachsen (z. B. Leipzig - siehe oben) und Thüringen (z. B. Jena und Gera) darstellt. Dies gilt insbesondere auch für unsere Pension, die Sie von der Autobahn und der Umgehungsstraße B 91 in wenigen Minuten staufrei erreichen, ohne die Weißenfelser Innenstadt durchqueren zu müssen. Nähere Informationen zur Verkehrslage können Sie unter Lage & Anfahrt nachlesen.



Stadt Weißenfels bietet noch Chancen für vielerlei Unternehmungen

Weißenfels ist die größte Stadt des Burgenlandkreises, ein großer Bundeswehr-Standort (Sanitätsdienst) und verfügt über mehrere Dienstleistungseinrichtungen (z. B. guter Besatz mit Banken, regionale Geschäftsstelle der Industrie- und Handelskammer für den südlichen Teil Sachsen-Anhalts). In der Stadt leben ca. 40.000 Menschen. Da die Stadt seit dem vorigen Jahrhundert stark von der Industrialisierung profitiert und sich zu einem wichtigen Standort der DDR-Leichtindustrie (Schuhherstellung) entwickelt hatte, bestehen potenziell gute Voraussetzungen für die weitere wirtschaftliche Entwicklung. Der Strukturwandel nach 1990 hat Weißenfels zum Zentrum der mitteldeutschen Lebensmittelindustrie gemacht, was aber andererseits noch viele Möglichkeiten für kreatives Unternehmertum und innovative Investitionen offen lässt. Gegenwärtig wichtige Branchen bzw. Betriebe sind: Lebensmittelindustrie (Schlachthof, Backwaren, Getränke, Molkerei, Süßwaren), Kunststoff- und Holzverarbeitung, Metallverarbeitung, Bauwirtschaft und Baustoffhandel. Der Verwaltungssitz des Kunsperbrotherstellers „Filinchen“ und die Schokoladenmanufaktur „Argenta“ sind nur einige Fußminuten von unserer Pension entfernt, zum hiesigen Produktionsstandort des Kunststoffverarbeiters „Schüco“ in Borau fährt man wenige Minuten mit dem Auto oder Bus.
Außerdem ist Weißenfels Hauptort des Mitteldeutschen Netzwerkes für Gesundheit mit verschiedenen medizinischen, pflegerischen Einrichtungen und entsprechenden Bildungsinstitutionen.

In unserem Viertel, dem Weißenfelser Klemmberg, befinden sich mehrere Adressen der Kultur-, Medien- und Kreativbranche (Fotostudio, Buchbinderei, Druck & Grafik, Malerei & Grafik, Fotokunst etc.).



Wirtschaftsstarke Region Weißenfels

Von Weißenfels kommen Sie überall hin(Foto) Die Region Weißenfels - der östliche Teil des Burgenlandkreises - hat wirtschaftlich auch einiges zu bieten. Mehrere Gewerbegebiete wurden eingerichtet bzw. werden vorgehalten. Das Gewerbegebiet Zorbau beispielsweise, vor den Toren der Stadt Weißenfels unmittelbar an der Autobahn 9 gelegen (administrativ aber zu Lützen gehörig), ist von unserer Pension aus in fünf Autominuten bequem zu erreichen. Insbesondere im Osten des Kreises, in der Umgebung von Hohenmölsen, und im benachbarten Sachsen findet sich Braunkohlenbergbau mit Tagebauen und Veredelungsbetrieben (MIBRAG mbH, Kraftwerke Deuben und Wählitz etc.). Hier werden ebenfalls beachtliche Rekultivierungsleistungen vollbracht. Schwarzerde- und andere wertvolle Böden bieten der Landwirtschaft gute Voraussetzungen.



Shopping je nach Geschmack

Über die Einkaufsmöglichkeiten unserer unmittelbaren Umgebung informiert Sie die Seite Service & Gastronomie. Den nächsten größeren Supermarkt sowie Baumarkt und Möbelhaus finden Sie im Einkaufszentrum Weißenfels/Borau, direkt an der Abfahrt „Weißenfels - Zentrum / Hohenmölsen“ der Umgehungsstraße B 91, ca. zwei Autominuten von uns.
Zur Weißenfelser Innenstadt (Hauptgeschäftsstraße ist die Jüdenstraße) laufen Sie von uns aus in etwa 12 Minuten zu Fuß. Das Einkaufszentrum „Schöne Aussicht“ Leißling ist vor den Toren der Stadt an der B 87 Richtung Naumburg gelegen. Falls Sie weiter weg fahren wollen, bieten sich beispielsweise an: der „Saale - Park“ Nova Eventis Günthersdorf an der Autobahnanschlussstelle Leipzig - West / Merseburg, der nach eigener Aussage größte deutsche Einkaufspark (u. a. mit Kino), oder die interessanten „Hauptbahnhof - Promenaden“ in Leipzig. In der Saale - Unstrut - Region sollten Sie unbedingt einmal in einen Laden für heimische Weine und Sekte gehen.

Im Herzen von 
Mitteldeutschland
 Leipzig 35 km  Halle 32 km  Weimar 65 km  Naumburg 18 km

Texte und Fotos © 2017 Dr. Tobias Liebert
Datenschutz / Impressum